Krebssuppe (4 Personen)

Zutaten: 250 g Zucchini, 1 Knoblauchzehe, 1 Majoranzweig, 1 Tomate, 100 g Krebsfleisch, 1 l Fischfond, 120 g Linguine.

Die Zucchini von Stiel und Blütenansatz befreien, waschen, abtrocknen und klein würfeln. Die Knoblauchzehe schälen, den Majoran abwaschen und beiseite legen. Die Tomate blanchieren und häuten, die Kerne entfernen, die Flüssigkeit abtropfen lassen und das Fruchtfleisch zerkleinern. 

Das Krebsfleisch abtropfen lassen und zerkleinern. Den Fischfond mit dem Knoblauch und etwas Majoran in einem Topf zum Kochen bringen, die Zucchiniwürfel hinzufügen und 5 Minuten kochen. Die zerkleinerte Tomate hineingeben und weitere 5 Minuten kochen. 

Die Linguine hineingeben und al dente kochen. Das zerkleinerte Krebsfleisch und den restlichen Majoran etwa 1 Minute vor Ende der Kochzeit hinzufügen. Die fertige Suppe in eine Terrine gießen und sofort heiß servieren. Guten Appetit.

Quelle: Friedolin Paulus, Pungshausstraße 26, 40724 Hilden