Königstour nach Kleve (23.08.2008)

Ziel unserer Königstour 2008 war wie im vergangenen Jahr der Niederrhein, diesmal ging es jedoch in die Nähe von Kleve. Geangelt wurde am Griethausener Altrheinarm (nördlich von Kleve), dem Vereinsgewässer des A.S.V. Griethausen. Auch wenn an diesem Tage von den 15 teilnehmenden Anglern lediglich 4 Angler am Ende einen Fang (Brassen und Rotaugen) aufweisen konnten hat uns das Angeln an diesem Gewässer sehr gut gefallen. Die drei gefangenen Brassen hatten Stückgewichte von 1 bis 1,8 kg und wurden alle mit der Feederrute und einer Futterkorbmontage gefangen. Dem A.S.V. Griethausen möchten wir an dieser Stelle noch einmal herzlich dafür danken, dass er uns das Gewässer zur Verfügung gestellt hat.

Mittags trafen sich die Angler und die Nichtangler, die vormittags an einer Führung durch die historische Altstadt von Rees teilgenommen hatten, im Restaurant Campino am Wisseler See bei Kalkar. Nach einem guten und üppigem Mittagessen und der Ehrung unseres diesjährigen Königs Waldemar Pytlik (herzlichen Glückwunsch !) warteten wieder einige sehr unterhaltsame Spiele, die Theo und Edith vorbereitet hatten, auf die Teilnehmer. Sehr schnell ging der Nachmittag vorüber und gegen 18 Uhr mussten wir leider wieder die Heimreise antreten.